DOW spendet für Projekt "Jede Minute zählt!"

Stade, 14. November 2015

Mein Herz in Stade e.V. erhält 12.000 Euro aus dem lokalen Spendenprogramm der »Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH« (Werk Stade)

Das Projekt „Jede Minute zählt! – Herzrettung in Stade“ konnte die Jury der »Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH« in diesem Jahr überzeugen.

Das ortsansässige Chemieunternehmen übergab Priv.-Doz. Dr. med. Sebastian Philipp, 1. Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins Mein Herz in Stade e.V., am gestrigen Abend einen Scheck über 12.000 Euro. Gordon Deterra wird als Dow-Sponsor das Projekt begleiten.

Mit diesem Betrag werden im kommenden Jahr von März bis November mehr als 30 Reanimationsschulungen im Landkreis Stade finanziert und durchgeführt werden. Die beiden Profis aus der Rettungsmedizin, Herr Hinrich Hauschild (Rettungsassistent) und Herr Rainer Clemens (Intensiv-Krankenpfleger) werden mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung dieses Projekt mit viel Sachverstand und persönlicher Initiative umsetzen.

Die Spendenübergabe fand, gemeinsam mit allen 14 bedachten Organisationen, im Tagungszentrum der Dow Stade statt. Nachstehende Bilder entstammen der Spendenübergabe und wurden uns freundlicherweise von der Dow-Pressstelle zur Verfügung gestellt.

Hier klicken zum Download der Pressemeldung

Für weitere Informationen:

PD. Dr. med. Sebastian Philipp

Mein Herz in Stade e.V.
Bremervörder Straße 111
21682 Stade

Tel. 04141 / 97-1453
Fax :04141 / 97-1452

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

nach oben